DE-ÖKO-022
Deutschland
DE-NI-022-01067-A
Gilt nur für Hof&Gut Jesteburg Agrar GmbH & Co. KG

Samstag, 17.10. 2015, ab mittags große Schleppjagd des HJSV

Am 17.10. ist auf Hof&Gut wieder richtig was los: die große Schleppjagd des Hamburger Schlappjagd-Vereins findet nun schon zum 6. Mal auf dem Gelände von Hof&Gut und den benachbarten Höfen statt. Um 13 Uhr ist Abritt ab Hof&Gut und gegen 15 Uhr treffen Reiter und Meute zum krönenden Abschluß, dem Curée, auf dem Hof ein – Zuschauer sind herzlich willkommen!

Jazz und Soul am 5.9. ab 19:00 Uhr mit Maria Joy

Maria Joy aus Spanien kommt wieder zu uns und wird uns im Duo mit harmonischem, halbakustischen Jazz, Soul und eigenen Songs überraschen! Bei gutem Wetter versuchen wir’s wieder draußen unter der Eiche…und freuen uns schon sehr!

Ritterwoche für Kinder ab 8 Jahren!

Vom 15.-19.7. veranstalten wir eine Ritterwoche, in der Ihr Eure eigenen Schwerte und Schilde baut, schmieden lernt und dann in eine richtige Schlacht zieht…
Täglich von 9.30 – 16 Uhr (inklusive Mittagessen)
Kosten: 200,- Euro/Woche/Kind
Anmeldungen unter info@hof-und-gut.de oder telefonisch bei Markus Kähler unter 0157 85852516

Literatur mit dem Jesteburger Buchladen

Auszubildender Marianus von Hörsten gewinnt Silbermedaille!

Pressemitteilung

Jesteburg, 20.04.2012

Silbermedaille für  Marianus von Hörsten vom Restaurant „Stub’n“, Hof&Gut Jesteburg GmbH in Jesteburg

Bei den niedersächsischen Jugendmeisterschaften vom 17.-19.04.2012 in Cuxhaven hat unser Auszubildender Marianus von Hörsten im Wettbewerb des Gastgewerbes die Silbermedaille geholt. „Wir sind sehr stolz auf diese Leistung“, freuen sich Chefkoch Frank Schiffner und Geschäftsführer Axel Brauer.

An drei spannenden Wettkampftagen in Cuxhaven kämpften die 70 besten Auszubildenden aus dem niedersächsischen Gastgewerbe mit viel Engagement um den Titel des Landesmeisters. Marianus von Hörsten hat auch unter den Wettkampfbedingungen und unter den kritischen Blicken der fachkundigen Jury die Nerven behalten – das ist nicht immer leicht“ weiß Chefkoch Frank Schiffner die tolle Leistung zu schätzen. „Besonders hat es uns gefreut, dass unser Auszubildender nach einer verkürzten Ausbildungszeit von heute weniger als zwei Jahren in einem Betrieb, der erst im September 2010 an den Start ging, diese Leistung erbringen konnte“, sagt Axel Brauer, Geschäftsführer und Gründer der Hof&Gut Jesteburg GmbH. „Das spricht zwar in erster Linie für das Talent unseres Auszubildenden, aber auch für gute Ausbildungsbedingungen in unserem Betrieb mit einem erfahrenen Chefkoch.“

Nach den schriftlichen Arbeiten und der Warenerkennung am ersten Tag standen an den beiden folgenden Tagen die praktischen Prüfungen auf dem Programm. Unter dem Motto „Naturwunder der Erde“ gab es vielfältige Aufgaben zu erledigen. Je nach Ausbildungsberuf waren Speisen zu kochen und zu servieren, Cocktails zu mixen, Tische einzudecken und zu dekorieren, Speisekarten zu gestalten, Gespräche am Hotelempfang zu führen, Hotelzimmer abzunehmen und vieles mehr. Höhepunkt war in allen 3 Gruppen das Prüfungsessen. Jeder Koch musste aus einem vorgegebenen Warenkorb ein Menü für 6 Personen zubereiten. Dieses wurde anschließend von den Hotel- und Restaurantfachleuten professionell serviert.

Erster Gratulant war Niedersachsens DEHOGA-Präsident Hermann Kröger, der gerne den Weg nach Cuxhaven fand, um den Nachwuchs in Augenschein zu nehmen.„Sie haben den Grundstein für eine erfolgreiche Karriere im Gastgewerbe gelegt. Wenn Sie weiterhin so engagiert in Ihrem Beruf bleiben, kann eigentlich nichts schief gehen“, gratulierte Kröger.

Pressekontakt:

Hof&Gut Jesteburg GmbH

Restaurant „Stub’n“

Johanna Coleman

Mobil 0174 3494811

 

 

Winterzeit ist Fonduezeit

Bitte spätestens einen Tag vorher telefonisch reservieren:
Fondueabende ab 4 Personen: Käsefondue 19,50€/Person, Fleischfondue 30,50€/Person